Generationen Park „Huckelriederfeld Hof“

Ziel des Projektes ist es, eine generationsübergreifende Einheit von Wohnen und Leben im Ortsteil Huckelrieden zu schaffen. Hier sollen die Menschen die Möglichkeit haben, bis zu ihrem Lebensende weitestgehend selbstbestimmt und eigenverantwortlich im Zusammenspiel der Generationen zu agieren. Das Zusammenleben wird belebt und gefestigt, indem Fähigkeiten und Ressourcen Einzelner für das gemeinsame Anliegen genutzt werden und individuelle Vorstellungen in das Projekt einfließen. Angesprochen sind mit dem Wohnprojekt Menschen in der Altersgruppe ab ca. 40 bis ca.70 Jahren, die großen Wert auf Unabhängigkeit in der späteren dritten Lebensphase legen und sich frühzeitig und engagiert mit alternativen Wohnformen im Alter beschäftigt haben. Die Zielgruppe ist finanziell gefestigt und will in ländlicher Umgebung altersgerechtes Wohneigentum erwerben. Es wird davon ausgegangen, dass sich die Gruppe der potentiellen Käufer aus „Rückkehrern“, aus „Stadtflüchtern“ und aus „Ortsansässigen“ zusammensetzt. Die größte Interessentengruppe bildet diejenige der 55 bis 70-Jährigen. Alle Bewohnerinnen und Bewohner organisieren sich weitestgehend selbst und demokratisch. Die Wohneinheiten werden im Wesentlichen von den Eigentümern selbst genutzt. Integrierte Gemeinschaftsräume, Sozial- und Versorgungsdienste des Wohnparks stehen zur Verfügung und werden gegen ein geringes monatliches Entgelt mitgenutzt.

ausführliche Projektbeschreibung